Werbung
Affiliate-Marketing für Anfänger

Nach dem ich im April wieder einen Artikel zur Nischenseiten-Challenge aus dem Jahr 2018 gepostet habe, habe ich natürlich auch im Mai versucht, fleißig zu sein. Im April ging es weiter mit der Optimierung. Hier hatte ich mich voll und ganz auf die Inhalte meiner Seite konzentriert.

Im Mai war es eine Mischung aus Inhalten und kleineren Anpassungen.

NSC 2018: OffPage, Inhalte und Design

Im Mai habe ich mich mit verschiedenen Dingen auf meiner Nischenseite beschäftigt. Unter anderem habe ich meine Startseite endlich fertiggestellt und veröffentlicht.

Weiterhin bin ich das Thema Backlinks angegangen und habe mir ein eigenes Logo erstellen lassen.

Inhalte: Startseite

Inhalte hatte ich bereits einige für meine Nischenseite erstellt, jedoch fehlte mir die ganz Zeit noch die Startseite. Diese habe ich im Mai glücklicherweise fertigstellt und bin ganz zufrieden damit.

Nischenseiten-Challenge 2018 - Barttrimmer24.net

Optisch werde ich die Nischenseite in Zukunft noch etwas anpassen, da mir hier noch nicht alles gefällt. Außerdem muss ich die ganzen Inhalte nochmal durchgehen, da sich hier noch einige Schreibfehler verbergen.

Das Thema Barttrimmer für Männer finde ich nach wie vor ein sehr interessantes Thema. Ich denke, die Nischenseite war eine gute Idee :-). Wenn du dir die komplette Startseite anschauen möchtest, würde ich mich über einen Besuch von dir freuen :-).

Logo: Klein aber fein!

Wie du im Screenshot weiter oben sehen kannst, habe ich seit Anfang Mai auch ein eigenes Logo für meine Seite. Es ist jetzt nicht besonderes, aber für meine Nischenseite vollkommen ausreichend.

Werbung

Das Logo habe ich für gerade einmal 20 € auf der Plattform fiverr.com anfertigen lassen. Das ging schnell und unkompliziert.

Plugin für Statistiken

Selbstverständlich möchte ich auch wissen, was auf meiner Seite täglich so los ist. Hierzu werde ich auf meiner Nischenseite ausschließlich das Statistik-Plugin WP Statistics einsetzen.

Nischenseiten-Challenge 2018 -WP Statistics

Mit diesem Plugin kannst du alle wichtigen Details direkt im Backend von WordPress einsehen. Zudem kann dieses Plugin DSGVO-Konform eingesetzt werden. Auf Google Analytics werde ich bei dieser Seite erst einmal verzichten.

AAWP-Plugin: Produktboxen und Bilder direkt aus Amazon

Wenn du dich vielleicht gefragt hast, mit welchem Tool ich meine Vergleichstabellen, Produktboxen und Bilder aus Amazon erstelle bzw. diese auf meiner Nischenseite einfüge, dann kann ich dir sagen, dass ich hierzu das AAWP-Plugin* nutze.

Nischenseiten-Challenge 2018 - AAWP Amazon Affiliate Plugin

Das Affiliate-Plugin für Amazon nutze ich schon viele Jahre und bin sehr zufrieden damit. Es bietet wirklich alles, was man braucht, um Produkte einfach und schnell auf seiner Seite einbinden zu können.

20 %
AAWP: Amazon Affiliate for WordPress Plugin
Plugin
AAWP (20 % auf alle Lizenzen)
Mit dem Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP) kannst du Amazon Produkte auf...Mehr anzeigen
Mit dem Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP) kannst du Amazon Produkte auf einfache Weise in deine Website einbinden. Mit dem Plugin steigerst du deine Conversion-Rate und erzielst somit mehr Umsatz mit dem Amazon PartnerNet. Weniger anzeigen

SEO-Tool

Wie im letzten Artikel bereits erwähnt, nutze ich parallel zum Plugin WP Statistics, dass SEO-Tool von seobility. Mit diesem kann ich täglich meine Rankings für meine Nischenseite barttrimmer24.net checken.

Nischenseiten-Challenge 2018 - SEO Tool seobility

Ebenso erhalte ich mit seobility* Vorschläge zur Verbesserung meiner OnPage-Optimierung.

OffPage-Optimierung: Backlinks

Im Mai habe ich mich zudem mit der OffPage-Optimierung beschäftigt. Wie du weißt, zählt diese Arbeit nicht zu meinen Lieblingsaufgaben, aber was solls. Es muss gemacht werden ! :-).

Ich habe mir hierzu eine Handvoll von Blogs – passend zum Thema, rausgesucht und dort Kommentare hinterlassen. Außerdem habe ich einen Gastartikel auf einem relevanten Blog in Auftrag gegeben und mich an der Plattform Backlinkseller versucht. Auf Backlinkseller* ist es nämlich möglich, NoFollow-Links in Form von Textlinks zu buchen.

Werbung
Nischenseiten-Aufbau E-Book

 

Fazit

Das war also mein kleiner Rückblick aus dem Monat Mai. Mit den Fortschritten bin ich ganz zufrieden und hoffe, dass sich die Nischenseite auch weiterhin so schön entwickelt.

Immerhin, ich habe im Mai 2,73 € mit meiner Seite verdient :-). So kann es weiter gehen oder nicht?

Nischenseiten-Challenge 2018 - Amazon Einnahmen Mai

Für den Monat Juni werde ich mich wohl ganz auf das Thema Backlinks konzentrieren, um die Seite erst einmal in Google & Co. ranken zu lassen. Mal schauen, was mir hier noch so einfällt ;-).

Meine Tools für die Nischenseiten-Challenge 2018 (Mai 2019)

Woche / Monat
ZeitaufwandEinnahmenAusgabenGewinn
1 Woche1:30 Stunden
2 Woche1:00 Stunden29,00 €– 29,00 €
3 Woche0:30 Stunden
4 Woche1:00 Stunden
November8:00 Stunden
April2:00 Stunden0,40 €0,40 €
Mai2:30 Stunden2,73 €2,73 €
Werbung
Affiliate-Marketing für Anfänger