Bei dem Amazon Affiliate for WordPress-Plugin – kurz AAWP, handelt es sich um ein Plugin, mit welchem du Amazon Produkte auf deiner Webseite einbinden kannst.

Für mich ist das Amazon-Plugin zu einem täglich Begleiter geworden, da ich es auf all meinen Projekten einsetze. Deshalb möchte ich dir heute ein wenig über meine Erfahrung mit diesem Affiliate-Plugin erzählen.

Meine Erfahrung mit dem AAWP-Plugin

In meiner kleinen Artikelserie zum AAWP-Plugin* habe ich dir ja bereits einen kleinen Einblick in das Affiliate-Plugin sowie seine Funktionen gegeben. Warum habe ich ausgerechnet eine Artikelserie zu diesem Amazon-Plugin gemacht?

Ich nutze das Amazon Affiliate-Plugin schon seit vielen Jahren und setze es auf meinen Webseiten ein. Für mich bietet das WordPress-Plugin alles, was für das erfolgreiche Affiliate-Marketing in Verbindung mit dem Amazon PartnerNet notwendig ist.

AAWP + Amazon PartnerNet

Es gibt eine Vielzahl von Amazon-Plugins, die es dir ermöglichen, Amazon-Produkte in deine Webseite einzubinden. In meinem Amazon Affiliate-Plugin Vergleich habe ich dir bereits einige dieser Amazon-Plugins vorgestellt. Wie auch viele der dort vorgestellten Plugins, verfügt das AAWP-Plugin über eine Vielzahl von Funktionen.

Das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP) stellt derzeit insgesamt 7 Hauptfunktionen zu Verfügung. Zu diesen gehören die Einbindung von Amazon Produkten mittels Textlink, Produktbox, Listen (Bestseller / Neuerscheinungen), Datenfeldern, Widgets und Vergleichstabellen.

In Verbindung mit dem Amazon PartnerNet kann die Ausgabe dieser einzelnen Funktionen individuell angepasst werden. Das bedeutet, du kannst beispielsweise festlegen, das in Produktboxen zusätzlich das Prime-Logo oder Rabatte ausgegeben werden. Über viele zu Verfügung stehende Attribute kannst du die Ausgabe ganz an deine Bedürfnisse anpassen.

Werbung
DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPCEtLSBUZXN0IEFuemVpZ2UgaW4gQXJ0aWtlbCAtLT4NCjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KICAgICBzdHlsZT0iZGlzcGxheTpibG9jayINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02MTA2NjM0ODYxMzQwMjQyIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjU1MTQ0NDg0NjYiDQogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQooYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOw0KPC9zY3JpcHQ+DQo=

Der Unterschied zu vielen anderen Plugins in diesem Bereich ist, dass der Entwickler des AAWP-Plugin sich voll und ganz auf das Amazon PartnerNet konzentriert hat. Mit dem AAWP-Plugin können also ausschließlich Amazon-Produkte aus dem Amazon-Shop beworben werden. Das mag für einige vielleicht ein kleiner Nachteil sein. Dafür ist das Plugin jedoch technisch sehr gut umgesetzt und wird ständig weiterentwickelt.

Eine Verbindung zum Amazon PartnerNet lässt sich mit dem AAWP-Plugin ganz einfach im WordPress-Backend unter den Plugin-Einstellungen herstellen. In den Dokumentationen auf der Plugin-Seite gibt es hierzu eine Schritt für Schritt Anleitung, falls diese benötigt wird.

AAWP + Nischenseiten

Eine ganz klassische Art, bei der das AAWP-Plugin bei vielen Nutzern – bei mir ebenso, zum Einsatz kommt, ist auf den sogenannten Nischenseiten. Für diejenigen, die noch nie etwas von einer Nischenseite gehört haben, denen empfehle ich meinen Artikel zum Thema “Mit einer Nischenseite im Internet Geld verdienen“.

Das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP) kommt bei mir aber nicht nur auf meinen kleineren Projekten, also den Nischenseiten zum Einsatz, sondern auch hier auf meinem Blog. Der Grund hierfür ist, dass das Amazon-Plugin einfach zu bedienen ist und ich seit Jahren sehr zufrieden bin.

AAWP + Geld verdienen mit Affiliate-Marketing

Mit dem Affiliate-Marketing lässt sich ein schönes passives Einkommen aufbauen. Wenn du dich dafür entscheidest auch Amazon-Produkte zu bewerben, dann kann für dich der Einsatz des AAWP-Plugin in Frage kommen, mit Hilfe dessen du einzelne Amazon-Produkte auf deiner Webseite ausgeben lassen kannst.

Schön umgesetzten Produktboxen, Bestseller-Listen oder Vergleichstabellen können immer sehr fördernd für eine gute Konversion-Rate sein. Das macht sich natürlich anschließend dann auch bei deinen Einnahmen bemerkbar. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen!

20 %
AAWP: Amazon Affiliate for WordPress Plugin
Plugin
AAWP (20 % auf alle Lizenzen)
Mit dem Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP) kannst du Amazon Produkte auf...Show More
Mit dem Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP) kannst du Amazon Produkte auf einfache Weise in deine Website einbinden. Mit dem Plugin steigerst du deine Conversion-Rate und erzielst somit mehr Umsatz mit dem Amazon PartnerNet. Show Less

Fazit

Wie ich zuvor schon einige male erwähnt habe, nutze ich das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin* schon seit vielen Jahren. Bisher kam für mich auch kein anderes Affiliate-Plugin in Frage, mit dem ich Amazon-Produkte bewerben könnte.

Es mag sicher andere Amazon-Plugins geben, die mehr oder andere Funktionen bieten. Ich persönlich habe bisher aber noch nicht all zu viel bei dem AAWP-Plugin vermisst. Solltest du das Plugin selbst nutzen und dir fehlt vielleicht die ein oder andere Funktion, kannst du dies dem Entwickler mitteilen. Nur so hat er die Möglichkeit, dass Plugin von Zeit zu Zeit weiter zu entwickeln.

Welche Affiliate-Plugins nutzt du für Amazon & Co.?

Inhalt der Artikelserie