Nischenseiten-Challenge 2017 – Woche 10: Weitere Inhalte & Analyse Teil 1

In der 8+9. Woche der Nischenseiten-Challenge konnte ich mich ein wenig um meine Startseite kümmern und um weitere Links für den Backlink-Aufbau. Zudem hatte ich einige Punkte zum Thema Monetarisierung angesprochen.

Woche 9 habe ich damit verbracht, meine Nischenseite in Facebook zu vermarkten. Wobei vermarkten vielleicht nicht der richtige Ausdruck ist. Vielmehr habe ich nach geeigneten Gruppen gesucht, in denen ich passende Beiträge posten kann. Auch eine Facebook-Fanpage habe ich erstellt.

NSC 2017 – Woche 10: Weitere Inhalte & Analyse Teil 1

Woche 10 wollte ich eigentlich dazu nutzen, weitere Inhalte für meine Nischenseite zu erstellen. Ich habe mich innerhalb dieser Woche mehr um die Vermarktung auf Facebook gekümmert und auch nochmal um die Optimierung meiner Seite. Für die Vermarktung auf Facebook habe ich zu aller erst eine passende Fanpage erstellt. Das war aber auch erst einmal alles, was ich in diese Richtung gemacht habe.

In den kommenden Wochen werde ich die Fanpage noch entsprechend einrichten, Artikel posten und versuchen, einige Likes zu generieren. Des Weiteren habe ich mich auf Facebook nach passen Gruppen zum Thema Hundeerziehung, Hundetraining und Hundeschule umgesehen. Hierzu gab es wirklich zahlreiche Gruppen. Ich habe mich für die entschieden, die mindestens an die 1.000 Mitglieder hatten, um so auch entsprechende Beiträge mit genügend Reichweite posten zu können.

Was in den Gruppen allerdings sehr schwierig ist, ist das Posten der eigenen Seite. Viele Gruppen sehen dieses Vorgehen als Werbung und die Admins werden hier schnell misstrauisch. Deshalb werde ich nur sehr vorsichtig etwas posten. Das Vorgehen erinnert ein wenig an das Setzten von Backlinks in entsprechenden Foren^^.

Optimierung & Analyse der Nischenseite

Neben der Vermarktung habe ich versucht meine Nischenseite etwas in ihrer Geschwindigkeit und dem Aufbau zu optimieren. Hierzu habe ich das Plugin W3 Total Cache und Autoptimize aktiviert. Installiert waren diese bereits. Da ich mich hierum schon in Woche 2 der NSC gekümmert hatte. Nach der Installation habe ich in den Plugins die Einstellungen vorgenommen und geschaut, ob und wie sich der Pagespeed verbessert hat.

Für den Desktop hatte ich bereits einen Wert in Höhe von 90. Durch die Optimierung konnte ich diesen um 2 Punkte steigern, sodass ich bei guten 92 Punkten gelandet bin.

Werbung
PageSpeed Desktop - Nischenseiten-Challenge: Weitere Inhalte & Analyse Teil 1
Google PageSpeed-Test – Desktop

Was die mobile Optimierung angeht, war ich ein wenig überrascht. Hier hatte ich einen Wert von gerade einmal 77. Nach der Optimierung gerade einmal 78. Hier werde ich mich auf jeden Fall nochmal drum kümmern müssen. Dieser Wert gefällt mir nämlich gar nicht ;-). Wenn du Tipps hast, gerne her damit!

PageSpeed mobil - Nischenseiten-Challenge: Weitere Inhalte & Analyse Teil 1
Google PageSpeed-Test – mobil

Ergebnis:

In Woche 10 habe ich es zumindest geschafft, mich ein wenig um die Vermarktung meiner Nischenseite zu kümmern. Auch habe ich ein wenig an der Optimierung der Seite gearbeitet.

Fazit

Wie auch in den letzten Wochen habe ich die Zeit, die ich hatte, für meine Nischenseite genutzt. Für die Vermarktung in Facebook konnte ich so schon einmal einige Vorbereitungen treffen, an denen ich in den kommenden Wochen weiter arbeiten werde.

Und fast hätte ich noch vergessen, dass ich tatsächlich noch einen weiteren Artikel geschrieben und veröffentlicht habe.

WocheZeitaufwandEinnahmenAusgabenGewinn
12:00 Stunden
21:30 Stunden
31:00 Stunden
41:00 Stunden
51:00 Stunden
62:00 Stunden
72:00 Stunden37,94 €
81:00 Stunden
91:30 Stunden
101:00 Stunden
Gesamt14:00 Stunden37,94

Sven Scheuerle

Hallo, ich grüße dich! Ich bin Sven Scheuerle und schreibe auf meinem Blog über das Thema "Selbstständig im Online-Business". Seit mehr als 5 Jahren bin ich im Bereich Onlinemarketing tätig und möchte dich hier an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.In meinen Artikeln möchte ich dir möglichst viele Informationen an die Hand geben, was den Aufbau eines Online-Business betrifft sowie alles was damit zusammenhängt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.